Sie sind hier:  » Gesunde und sichere Kita – Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz

Gesunde und sichere Kita – Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz

Gesundheitsschutz hat viele Gesichter. Doch wie sieht eine gesunde Kita aus? Diese Frage diskutierten Expert(inn)en kürzlich auf einem Fachtag in Chemnitz.

Gesundheit- und Arbeitsschutz als wichtiges Thema erkannt

In Sachsen liegt die Leitungsverantwortung für über 50% der bestehenden Kitas bei freien Trägern. Verantwortung zu übernehmen heißt in dieser Hinsicht auch, up-to-date zu sein in Fragen des Arbeitsschutzes und der Gesundheitsförderung. Um die Träger für diese wichtige Aufgabe zu stärken, schloss sich die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege mit Fachleuten zusammen und veranstaltete am 26. Oktober 2016 einen gemeinsamen Fachtag in Chemnitz. Es war bereits die zweite Auflage der Veranstaltung, da die Nachfrage hinsichtlich der Bedeutung adäquater Arbeitsbedingungen schon im ersten Durchgang sehr groß war.

Lesen Sie hier weiter.

Der Beitrag "Psychische Belastungen in Kita und HOrt" von Herrn Olav Schwarz, Psychologe und Pädagoge finden Sie hier.

Die Präsentation zum neuen Präventionsgesetz von Frau Brit Oppat, AOK PLUS finden Sie hier.

 

 

14. November 2016 09:15 Uhr. Alter: 251 Tage