Liga-Fachtag am 25. Juni 2019 in der DGUV Akademie Dresden

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen plant die Durchführung eines Fachtages zum Integrierten Teilhabeplan - ITP Sachsen am 25. Juni 2019 in den Räumen der DGUV Akademie Dresden, Königsbrücker Landstraße 2-4 in 01109 Dresden.

Sie wurden bereits darüber informiert, dass in Sachsen ein einheitliches Hilfebedarfsermittlungsinstrument eingeführt werden soll. Der Freistaat Sachsen hat sich für den Integrierten Teilhabeplan entschieden, welcher von dem Institut für personenzentrierte Hilfen GmbH (IPH) entwickelt wurde. Im Jahr 2018 wurde dieser ITP in Sachsen erprobt und entsprechend angepasst. Die Veröffentlichung der ITP Bögen ist für Ende Januar 2019 im Sächsischen Amtsblatt geplant. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass diese von den Trägern der Sozialhilfe angewandt werden können. Die verpflichtende Einführung soll per Rechtsverordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz zum 01. Januar 2020 erfolgen. Die Anwendung dieses Hilfebedarfserfassungsinstrumentes ist für alle Altersgruppen und für alle Menschen mit Behinderungen im Freistaat Sachsen vorgesehen.

Während des geplanten Fachtages wird Ihnen der ITP Sachsen mit seinen verschiedenen Bögen und Zusatzbögen vorgestellt. Sie erfahren, auf welchen Grundlagen die Bedarfsermittlung erfolgen wird und wie diese in das Gesamt- und Teilhabeplanverfahren eingebunden ist.

Wir laden Sie herzlich ein.

Den Flyer zum Fachtag können Sie hier in Kürze downloaden.

Die Anmeldung ist hier in Kürze möglich.

Für Fragen stehen Ihnen die Fachreferenten Ihres Spitzenverbandes für den Bereich der EGH gern zur Verfügung.