In unserer Wohnpflegestätte in Neustadt/Sa. werden geistig und körperlich mehrfach behinderte Menschen, die pflegebedürftig im Sinne § 14 SGB XI sind, aufgenommen. Sie benötigen einen hohen Grad an Pflege und psycho-sozialer sowie heilpädagogischer Betreuung, die eine 24-Stunden-Versorgung notwendig macht und bis an ihr Lebensende gewährleistet werden muss. Unser Wohnpflegeheim sichert auf Dauer die Pflege sowie die psychisch-soziale und heilpädagogische Betreuung von dem Moment an, wenn eine häusliche oder teilstationäre Pflege nicht ausreichend bzw. nicht mehr möglich ist. Das primäre Ziel unserer Pflegeeinrichtung ist die professionelle Begleitung der Bewohner in allen Lebensprozessen. Dabei wird der individuelle Pflege- und Betreuungsbedarf des Einzelnen unter Berücksichtigung seiner Biographie und Lebensgewohnheiten zu Grunde gelegt. Eine hohe Zufriedenheit des Bewohners soll unter anderem durch familiäre Atmosphäre und bestmögliche Zuwendung durch unsere Mitarbeiter erreicht werden.

Kontaktinformationen

Kontaktperson: Frau Böhme
Telefon: 03596 / 56 62 26
E-Mail-Adresse: b.boehme@lebenshilfe-psf.de
Spitzenverband: Paritätischer Sachsen

Adressinformationen

Straße: Berthelsdorfer Str.
Hausnummer: 21 b
PLZ: 01844
Stadt: Neustadt in Sachsen

Perspektivwechsel

Tätigkeitsfeld:

  • Behindertenhilfe