Derzeit findet die öffentliche Konsultation zum Operationellen Programm Europäischer Sozialfonds (ESF) für den Förderzeitraum 2021 bis 2027 statt. Die Liga hat im Rahmen der partnerschaftlichen Beteiligung zu dem Entwurf Stellung genommen.

Die Liga begrüßt die strategische Ausrichtung der Förderprogrammatik, welche die Interessen der Wohlfahrtsverbände stark berücksichtigt. Insbesondere jene Förderungstränge, welche die Arbeit der Wohlfahrtsverbände bisher am meisten unterstützen, sollen demnach weitergeführt werden. Dazu gehören:

  • Die Einstellung zusätzlicher Fachkräfte mit spezifischen Qualifikationen in Kindertageseinrichtungen
  • Der Themenschwerpunkt Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit
  • Sozialpädagogisch begleitete Qualifizierungs- und Beschäftigungsvorhaben
  • Die Teilhabe von sozial und am Arbeitsmarkt benachteiligten Personen in Stadtgebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf  

Erfreulich ist auch, dass das Thema Soziale Innovation eine wichtige Rolle spielt.

Die Stellungnahme lesen Sie hier.

Auch Sie können sich zum 1. Entwurf des Operationellen Programms des ESF äußern. Das öffentliche Beteiligungsverfahren läuft noch bis zum 30.09.2020.

Hier geht es zur Konsultation: https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/smwa/beteiligung/aktuelle-themen/1019759.